Auto Eder Keyvisual

    Der neue Ford Kuga

    20.03.12

    Bereits 4 Jahre nach dem Debüt des Ford Kuga, stellt der amerikanische Automobilhersteller die zweite Generation ihres Geländewagens vor. Der wesentliche Unterschied: Weltweit soll es nur noch eine Modelvariante geben. So müssen sich die Amerikaner nun an die rund gehaltene Formgebung gewöhnen, die in Europa schon beim Vorgängermodell zu sehen war. Optisch orientiert sich die Designsprache des neuen Kugas vor allem an dem Designkonzept des Ford Vertrek, das wir Ihnen bereits in einem seperaten Artikel vorgestellt haben. Das SUV wird also in Zukunft wesentlich stämmiger auf den vier Rädern stehen. Außerdem wird der umgekehrte Trapezgrill, wie er im Vorgängermodell zu finden war, in Zukunft nicht mehr zu sehen sein.  

    .

    Vor allem will der neue Ford Kuga durch viele kleine Besonderheiten und eine Reihe netter Annehmlichkeiten punkten. Ein Beispiel hierfür ist die Heckklappe mit Bewegungssensor. Per Fußbewegung, wird ein Sensor unterhalb des hinteren Stoßfängers angeregt und so das Öffnen der Heckklappe ausgelöst. Die Rücksitze können ganz einfach per Knopfdruck umgelegt werden und so 492 Liter Gepäckraum zur Verfügung stellen. Eine Einparkhilfe und ein Toter-Winkel-Assistent kann ebenfalls geordert werden. Datenträger und Kommunikationsgeräte werden automatisch mit dem neuen System Synchronisiert, wodurch der Fahrer Handy und Navigationsgerät ganz einfach per Sprachbefehl steuern.

     Der Kofferraum kann durch eine einfache Fußbewegung geöffnet werden. 

    Für ordentlichen Antrieb sorgt ein Zweiliter-Diesel mit 140 oder 163 PS. Auf Wunsch kann das SUV auch mit einem 1,6-Liter-EcoBoost-Motor ausgestattet werden und so besonders energieeffizient über den Asphalt rollen. Auch die Aerodynamik und der Kühlerlufteinlass wurden optimiert. Allgemein heißt es im Vergleich zum Vorgängermodell: Mehr Leistung, weniger Verbrauch, weniger CO2-Ausstoß.

    Verbrauchswerte und CO2-Emission bisher unbekannt. 

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.


    « zurück zur Übersicht

    Gebrauchtwagen

    Detailsuche

    Neuwagen

    Alle anzeigen